Güllegemeinschaft Cham

Die Gülleausbringgemeinschaft Cham GdbR wurde im Jahre 2008 gegründet und setzt sich aus 32 Mitgliedern zusammen. Die Gemeinschaft wird durch unseren Maschinenring betreut.


Gemeinsam können Sie die Vorteile der bodennahen Gülleausbringung nutzen. Durch die bodennahe bzw. direkte Einbringung der Gülle in den Boden können die Ausbringverluste um ein Vielfaches reduziert werden.


Als angenehmer Nebeneffekt ist eine nahezu geruchlose Ausbringung möglich.
Der Preis für den Gülletrac richtet sich dabei sowohl nach den eingesetzten Stunden wie nach einem festen Satz pro Kubikmeter ausgebrachter Gülle und nach dem Arbeitsgerät, das die Gülle ausbringt.
Die Zugmaschine (Holmer TV 600) ist mit einem GPS gestütztem System ausgerüstet. Seitdem ist es möglich ein Parallelfahrsystem einzuschalten. Dadurch können Überlappungen oder Fehlstellen bei großen Arbeitsbreiten umgangen werden.


Für den Fahrer bedeutet es eine große Entlastung wenn er lange auf der Zugmaschine sitzt.
Durch eine Terrabereifung ist die Belastung für den Boden niedrig gehalten.

Verfügbare Technik:

  • 1 Holmer Terra Variant
  • 1 Horsch Scheibenegge gezogen
  • 1 Scheibeninjektor
  • 1 Prallteller
  • 2 Zubringfässer a 15 m³
  • 1 Mobile Pumpstation

Gesamtausbringmenge ca. 36.000 m³

Der Preis für den Gülletrac richtet sich dabei sowohl nach den eingesetzten Stunden wie nach einem festen Satz pro Kubikmeter ausgebrachter Gülle und nach dem Arbeitsgerät, das die Gülle ausbringt.

 

Ansprechpartner

Christian Nachreiner
Bereichsleiter Landwirtschaft