Abrechnung

Der Maschinenring rechnet für Sie als Service auch ab.
Wir erstellen eine ordnungsgemäße Rechnung oder stellen Belege aus, so wie es die gesetzlichen Vorschriften fordern.
Wir stellen Ihnen den Diesel, den Sie gebraucht und verbraucht haben.
Für unsere Güllegemeinschaften dokumentieren wir die Gülle, die bodennah ausgebracht wird.
So wird sie auch von den Finanzämtern anerkannt.
Dieser Service ist für unsere Mitglieder kostenlos. Sie können uns Ihre Arbeiten per Telefon, Fax, E-Mail oder per Abrechnungsblock übermitteln.

Was gibt es zu beachten:

  • Achten Sie auf eine Angabe der PS/KW beim Schlepper. Dies ist wichtig für die Agrardieselbescheinigung
  • Stunden oder ha- Angaben sind ebenfalls erforderlich
  • Bauarbeiten mit oder ohne Maschinen sind nur im landwirtschaftlichen Bereich möglich
  • Abrechnung darf nur über ein Betriebskonto erfolgen
  • Erledigungsdatum für die Erstellung der Gasölbescheinigung ist unumgänglich
  • Alle erbrachten Leistungen müssen innerhalb von 6 Monaten in Rechnung gestellt sein

 

Bitte teilen Sie uns auch Änderungen wie die Bankverbindung, die Steuernummer oder Pauschalierung/Optierung mit,
so dass die Abrechnung problemlos und für Sie kostenlos erfolgen kann.

Haben Sie Fragen oder benötigen noch Informationen, dann rufen Sie uns in der Geschäftsstelle  unter der 09971 / 85 76 - 0 an.

Ansprechpartner

Christian Nachreiner
Bereichsleiter Landwirtschaft

Öffnungszeiten der Geschäftsstelle:

Montag – Donnerstag:

08.00 Uhr bis 12.00 Uhr
13.00 Uhr bis 16.30 Uhr

Freitag:
08.00 Uhr bis 13.00 Uhr

Adresse

Maschinen- und
Betriebshilfsring Cham e. V.

Altenstadter Straße 8a
93413 Cham

Tel. 09971 / 85 76 – 0
Fax. 09971 / 85 76 – 90